Lizenz umziehen

Die Lizenz von LS-POS wird auf Ihre Computerhardware geprägt. D. h. für jeden Computer, auf dem LS-POS laufen soll, wird eine Lizenz benötigt.

Es ist aber möglich eine Lizenz von einem auf einen anderen Rechner umzuziehen. Dieser Vorgang heißt Lizenz-Migration.

Für diesen Vorgang berechnen wir eine Aufwandsentschädigung von 60,00 € (zzgl. MwSt.) pro Lizenz.

Falls Ihre Subscription abgelaufen ist oder bald abläuft, können Sie stattdessen auch Ihre Subscription verlängern und so die Gebühr sparen. Lesen Sie dazu bitte unten den Abschnitt "Was ist, wenn der alte PC nicht mehr funktioniert?".

Im Moment führen wir die Lizenzmigration aber kostenlos durch, wenn der alte Rechner noch funktioniert und dort die LS-POS-Lizenz von uns per Fernwartung deaktiviert werden kann.
Die Deaktivierung selbst dauert nur ein paar Augenblicke, d. h. der alte Rechner muss nur ein paar Minuten funktionsfähig per Internet erreichbar sein.

Wie läuft eine Lizenz-Migration ab, wenn der alte PC noch funktioniert?

  1. Installieren Sie auf Ihren neuen Rechner wie gewohnt LS-POS. Falls Sie die Installationsdatei von LS-POS benötigen, senden Sie eine formlose Mail an demoversion@luwosoft.de für den aktuellen Downloadlink oder fragen Sie unser Supportteam nach der für Sie passenden Version. Geben Sie dabei bitte die genaue Versionsnummer der verwendeten JTL-Warenwirtschaft an.

  2. Starten Sie auf beiden Rechnern (alter und neuer) den Livesupport und melden Sie sich am gewünschten Umzugstag telefonisch bei uns. Generell sind Migrationen ab 14 Uhr möglich. In Ausnahmefällen können wir aber auch einen anderen Termin vereinbaren.
  3. Bitte teilen Sie uns Änderungswünsche an der Lizenz (geänderte Lizenznehmerdaten, Subscriptionsverlängerung etc.) vor Beginn der Migration am Telefon mit. Wenn Sie die Daten zur Ihrer Firmierung, Mailadresse usw. ändern lassen wollen, passen Sie diese bitte vorher auch in Ihrem Kundenkonto in unserem Online-Shop an.

Sollten Sie lediglich eine Änderung der Hardware an Ihrem bestehenden PC durchführen wollen, muss die Abschaltung der Lizenz zuerst mit unveränderter Hardware durchgeführt werden. Nach erfolgter Hardwareänderung erstellen wir dann die neue Lizenz.
Wichtig: Die Nutzungsrechte der alten Lizenz erlöschen mit Zugang der neuen Lizenz.

Was ist, wenn der alte PC nicht mehr funktioniert?

In diesem Fall benötigen wir lediglich die Lizenzinformationen von Ihrem neuen PC.

So können Sie uns Ihre Lizenzinformationen zusenden:
Lizenzinfo senden (Hardwarecode)

Füllen Sie nun die fehlenden Informationen im Formular aus:

Im Feld Bestellnummer geben Sie bitte "Migration" ein.

Im Feld Anmerkung geben Sie "Alter PC defekt, bitte neue Lizenz kostenpflichtig zusenden" bzw. "Alter PC defekt, bitte neue Lizenz mit Subscriptionsverlängerung kostenpflichtig zusenden" ein. Bei Verlängerung der Subscription beachten Sie bitte unsere Infoseite zur Subscription: https://www.luwosoft-support.de/309454-Infos-zur-HWC-Subscription

Wenn Sie mehrere Kassen haben, senden Sie die Lizenzinfo außerdem von den anderen Kassen und geben Sie jeweils bei Bestellnummer "Funktionierender PC" an, damit wir ermitteln können, welche der Lizenzen die defekte ist. Wenn Sie die Lizenz-ID (#) der defekten Kasse kennen, können Sie uns stattdessen auch diese mitteilen.

Bitte beachten Sie, dass die Kassen-ID nicht zwangsläufig der Lizenz-ID entspricht!

Nach dem Senden der Information über Internet oder per Mail können Sie das Fenster wieder schließen.
Sie erhalten dann die neue Lizenz und die Rechnung mit der Migrationsgebühr per Mail.