Lizenzinfo senden (Hardwarecode)

So können Sie uns Ihre Lizenzinformationen zusenden

Schritt 1

LS-POS ist noch nicht installiert oder startet nicht (z. B. in einer Multikassen-Umgebung)

Laden Sie das Lizenzinfotool mit dem nachfolgenden Link auf den Kassen-PC! herunter und starten Sie es. Auf Kassen-PCs von Luwosoft finden Sie das Lizenzinfotool direkt auf dem Desktop.

Wenn Sie Ihren Kassen-PC in unserem Shop gekauft haben, finden Sie das Lizenzinfotool nach dem Hochfahren direkt auf dem Desktop des Kassen-PCs:

Machen Sie nun bei Schritt 2 weiter.

LS-POS (Demoversion) ist bereits installiert und lässt sich starten

Starten Sie LS-POS auf dem jeweiligen Kassenrechner(!) und klicken Sie im Startportal rechts unten auf Info und dann auf Lizenzinfo senden

oder

öffnen Sie das Windows Startmenü und suchen Sie den Eintrag c) LS-POS Lizenzinformationen übermitteln und starten Sie diesen.

Machen Sie nun bei Schritt 2 weiter.

Schritt 2

Füllen Sie nun die fehlenden Informationen im Formular aus. Bei mehreren Kassen/Lizenzen geben Sie bitte im Feld Anmerkung den Namen der Kasse und/oder Filiale an, damit wir die Lizenzen eindeutig zuordnen können.

Als Bestellnummer ist anzugeben ...

  • ... die Bestellnummer aus unserem Shop (SHOP7xxxx) oder
  • ... die Auftragsnummer (AUF...) oder Angebotsnummer (ANG...), falls vorhanden oder
  • ... ein Grund in Kurzform wie z. B. Migration, Lizenzverkauf, Lizenz neu zusenden, ... oder
  • ... ein Grund, der vorher von einem Mitarbeiter aus dem Support genannt wurde

Falls es einen anderen Grund gibt, schreiben Sie in dem Feld einfach "Lizenz" und beschreiben Sie im Feld Anmerkung Ihr Anliegen.

Falls Sie Subscription für mehrere Kassen im selben Auftrag bestellt haben, geben Sie im Feld Anmerkung an, wie viel Subscription für die jeweilige Kasse gebucht werden soll. Haben Sie mehrere Lizenzen oder Module bestellt, geben Sie unter Anmerkung an, welche LS-POS-Edition und/oder Module zur Lizenz für diesen Kassen-PC hinzugefügt werden soll(en).

Nach dem Senden der Informationen über Internet oder per Mail können Sie das Fenster wieder schließen.

Ihre Lizenz wird mit den angegebenen Daten für diesen einen Computer ausgestellt.
Sollte Sie die Lizenzinformationen fälschlicherweise von einem anderen Computer als Ihrem Kassencomputer senden, und eine erneute Lizenzierung fällig werden, so können weitere Kosten anfallen!