SQL-Native-Client

Wenn auf dem PC, auf dem Sie LS-POS (ab Version 1.9) verwenden möchten, kein MS SQL-Server installiert ist und der SQL Native Client fehlt, können u. A. folgende Fehler auftreten:

  • In den Datenbankeinstellungen von LS-POS bleibt die Fortschrittsanzeige der Grundinstallation bei Schritt 3 von 5 - Grundeinstellungen "hängen"
  • Die Einrichtung einer weiteren Kassen-ID auf einem neuen Kassen-PC funktioniert nicht
  • Im laufenden Kassenbetrieb taucht bei unterschiedlichen Vorgängen die Meldung "Konnte Wert nicht in Varchar konvertieren" in verschiedenen Variationen auf
  • Rückgaben aus Offener Auswahl werden nicht in die JTL-Wawi übernommen

Die gleichen Probleme treten auch auf, wenn ein SQL Server vor 2012 verwendet wird.

Lösung

Installieren Sie den Native Client vor dem ersten Start von LS-POS auf dem Kassen-PC!
Dieser kann über folgenden Link heruntergeladen werden:

  • Klicken Sie auf der Downloadseite auf den Button Herunterladen
  • Je nachdem, ob Sie ein 64- oder 32-Bit Windows verwenden, setzen Sie nun in der geöffneten Liste einen Haken bei DEU\x64\sqlncli.msi bzw. DEU\x86\sqlncli.msi
  • Wenn Sie ein 64-Bit-Windows nutzen, verwenden Sie die Option x64, für ein 32-Bit-Windows x86
  • Mit dem Button Next starten Sie den Download.

Falls Sie mehrere Kassen nutzen, installieren Sie den Native Client bitte auf allen Kassen!

Wenn Sie bereits versucht haben, LS-POS ohne den Native Client zu installieren und nun im 3. Schritt der Datenbankverbindungsverwaltung von LS-POS das Auswahlfeld für die Kasse leer ist, gehen Sie wie folgt vor:

  1. Beenden Sie die Datenbankverbindungsverwaltung
  2. Installieren Sie den Native Client wie oben beschrieben.
  3. Starten Sie die Datenbankeinrichtung erneut.
  4. Lassen Sie in der Datenbankeinrichtung (Schritt 3) über den Button mit der Lupe nach bereits vorhandenen Kassen suchen.
  5. Wird keine Kasse angezeigt, sollte sich diese nun über den Button mit dem Plus-Zeichen anlegen lassen.
  6. Wenn LS-POS Ihnen hier als Name "Kasse-2" vorschlägt, ändern Sie diesen in Kasse-1 oder einen beliebigen anderen Namen ab.
  7. Klicken Sie, nachdem die Kasse angelegt wurde, auf den blauen Link "Schema prüfen", um die Datenbank reparieren zu lassen.
  8. Mit Klick auf "OK" können Sie zum Schluss die Daten speichern.

Wenn Sie bestehende Datenbankeinstellungen ändern wollen, können Sie Einstellungen auf dem Kassen-PC über folgenden Button erneut aufrufen: LS-POS Datenbank einstellen