LS-POS Version 2.0.0.0 verfügbar

LS-POS ist nun für Sie in der Version 2.0.0.0 verfügbar. Mit dieser Version wird die KassenSichV umgesetzt. Mehr Infos dazu finden Sie in unserem FAQ-Eintrag.

Wawi-kompatibel ab 1.3.14.0. Ob Ihre Wawi-Version kompatibel ist, überprüfen Sie bitte in unserer Kompatibilitätsliste!)

Version 2.0.0.0

Konform zur KassenSichV

"@EFSTA:0" jetzt nur noch für AT nicht für DE

Kassenbetrieb, der Befehl "@EFSTA:" triggert jetzt "@EFSTA:Info" statt 0-Beleg

Fehlende Umbrüche bei Artikeldetailanzeige eingefügt (Hersteller)

Login-Dialog wird jetzt explizit in den Vordergrund gesetzt

Neue SpecSett-Eintrag "ErstelleLieferschein_DruckNachfragen",default=0, 1=Nachfragen ob der erstellte Lieferschein gedruckt werden soll ("@ErstelleLieferschein")

Konfiguration: Die Nummerkreis-Prefixe erhalten jetzt bei Neuanlage einer Kasseninstanz Standardwerte

DB-Schema 100

EFSTA: Der EFR-Trainingsmodus ist jetzt standardmäßig deaktiviert

Der Startparameter "/repaircom" fordert jetzt explizit Admin-Rechte an falls nicht vorhanden

EFSTA-Info-Dialog: Jetzt auch EFSTA-Mandant und EFR-Dienst-Infos direkt ablesbar

Kassenbuch: Wenn Gesamtsumme=0 wurden die Steuerverhältnisse der Zahlungsarten nicht korrekt gesetzt

EFSTA - Kassenanfangsbestand wird jetzt auch als NonFiskal-Eintrag im EFR gemacht

LS-POS-Cloud (RDP-Hosting) fit für EFR gemacht (Cloud-TSE)

Splash-Nachrichten jetzt auch in Windows-Debug

Neue SpecSett-Eintrag "RKSV_KalteHaendeRegelung=false" = Dauerhafte Abschaltung der AT-Meldung für "Maronenverkäufer" sollte möglich sein

Interner Laufzeitvariablen-Cache zur Performancesteigerung integriert

Im Rückgabeausgleichsmodus konnten Lieferscheine erstellt werden

Im Rückgabeausgleichsmodus konnten Aufträge erstellt werden

In der Konfiguration bleibt die Firma jetzt leer, falls diese nicht mehr vorhanden ist

Beim Kassenbetriebsstart wird jetzt geprüft, ob die gesetzte Firma vorhanden ist (evtl. wurde diese gelöscht)

EFSTA: DE/AT-Ländercheck beim Start. Wenn kein Ländermodul in der Lizenz enthalten ist erscheint beim Start eine Warnung

neues X509-Signatur-Zertifikat integriert (2.0.0.0)

Lizenztext direkt im Dialog via Paste funktionierte nicht mehr

Viele Performanceoptimierungen unter der Haube

EFSTA-Info-Dialog: Land von EFR wird jetzt im EFSTA-Logo eingeblendet

Fehlermeldung, falls Stücklisten mit "Anzahl*ArtNr" in den Warenkorb gelegt werden

Barzahlungsdialog: Im Rückgeldmodus konnte der Betrag immer noch verändert werden

Lizenz ohne Benutzerverwaltung: Umbenennung von 'Lightversion Standardbenutzer' nach 'Standardbenutzer'

Integration von Windows-Debug-Ausgaben zum Programmstart

Beim direkten Aufruf des Datenbankverbindungsdialog mit "/dbc" wird auf NativeClient geprüft

EFSTA: Konfiguration: Jetzt auch mit Logfile-Anzeige

Konsole: Die EFR-Befehle sind jetzt direkt in der Konsole verfügbar

EFSTA: Beim Klicken auf "Kassenbetrieb" werden jetzt umfangreiche EFR-Tests gemacht (Mandant vorhanden, Ländereinstellung passt, AT-Sammelbelege)

EFSTA-AT: Sammelbelege-Check jetzt an zusätzlicher Prüfposition

EFSTA-Konfiguration wird jetzt aktiv geprüft (Lizenz-Länderkennung vs. EFR-Länderkennung)

EFSTA-Konfiguration jetzt mit Passwort

EFSTA: Neuer manueller Startparameter "/EFR:Backend" ruft das Backend vom EFR auf

EFSTA: Neuer manueller Startparameter "/EFR:Install" um den lokalen EFR-Dienst herunterzuladen und zu installieren (wird beim Start auch immer über EFR-Wizard getriggert)

EFSTA: Neuer manueller Startparameter "/EFR:StartLocal" um den lokalen EFR-Dienst zu starten (wird beim Start auch immer über EFR-Wizard getriggert)

EFSTA: Neuer Startparameter "/EFR:Info" der anzeigt welches Ländermodul in der Lizenz enthalten ist

EFSTA-Info-Dialog: Keine Befüllung falls gar keine SmartCard gefunden wurde

EFSTA-Info-Dialog: Keine Befüllung falls gar kein TSE gefunden wurde

Konfiguration->Programm-Digitaler Bon: Link "zum Hersteller" hat nicht funktioniert

EFR-Wizard: Aktive Prüfung ob Smartcard oder TSE vorhanden/gesetzt ist. Im Fehlerfall kann direkt in die EFR-Hardwaresektion gewechselt werden

EFR-Wizard: Neuanlage des EFR-Mandanten (unabhängig von einem 0-Beleg) - DE und AT

EFR-Wizard: EFR-Setup wird nun heruntergeladen und gestartet

EFR-Wizard: Beim nötigen Dienststart startet LS-POS automatisch neu in den Elevated-Modus und nach erfolgreichem Dienststart wieder in den User-Modus

EFR-Wizard: Nach Admin-Rechten zum Starten des EFR-Dienstes fragen

EFR-Wizard: Optimierung, beim Prüfen, ob der lokale EFR-Dienst gestartet ist oder gestartet werden muss

EFR-Wizard: Prüft die EFR-Konsistenz beim Start (Läuft der Dienst? Sind die Settings konsistent, etc.)

EFR-Wizard: Beim EFR-Dienst wird jetzt aktiv geprüft ob er installiert ist und läuft - Ein evtl. Start wird per Wizard abgehändelt.

EFSTA-Funktion zur Prüfung auf Sammelbelege jetzt auf AT-Modul eingeschränkt

Bottom-Panel gefixt im Kartenzahlungsdialog

Der Warenkorb bei "Offene Auswahl" wird jetzt auch auf Gutscheine geprüft

Einige relevante DB-Blobs werden jetzt mit spezieller Methode übertragen - Performancesteigerung

EA-Dialog - Abfrage bei pot. neg. Kassenbestand hat nicht richtig funkioniert

Kassenbericht: Ohne Modul "Benutzerverwaltung" auch keine Einschränkung auf aktuellen Tag für Storno

EFSTA-DE: Neue Optionen "DEP-Export" im EFSTA-Backend für AT

EFSTA-Prüfung: Falls AT/DE-Modul da, wird auch auf passende EFSTA-Version geprüft

EFSTA-DE: Neue Optionen "ExportTSE", "ExportDSFINV-K", "TSE-Backup", "Export GOBD", "Journal-Export" im EFSTA-Backend für DE

Shopgutscheine: Konfiguration - Nach Upload der alten Gutscheine wird aktiv geprüft, ob SGS eingestellt ist

Neues Serialisierungsschema für häufig genutzte Klasse - Performancesteigerung

Rabatt im Kassenbetrieb bei Kundenwechsel hat trotz NEIN den Rabatt neu kalkuliert

Integration der Middleware "EFR" für KassenSichV

Integration der Funktionen um eine TSE (lokal und remote/cloud) anzubinden

Neue EFSTA-Befehle "@EFSTA:...", siehe @-Befehlslistste

Legende:

= Ein Fehler wurde behoben (fixed)

= Eine neue Funktion wurde hinzugefügt

= Eine Funktion wurde entfernt (oder mit einer anderen ersetzt)

= Anmerkung