Aktion bei @bezahleAuftrag

Anleitung für einen Wawi-Workflow, der ausgelöst wird wenn ein Auftrag über das Kassenkommando @bezahleAuftrag bezahlt wird.

Vorbereitung

Damit dieser Workflow funktionieren kann, muss in LS-POS unter Programm konfigurierenNummernkreise ein festes Präfix oder Suffix für die Bonnummer definiert sein, welches zur Identifikation von Zahlungen der Kasse dient. Es sollte sich dabei möglichst nicht um Zahlen handeln. In unserem Beispiel besteht das Präfix aus einem B, der Kassen-ID und einem Bindestrich:

Workflow anlegen

Bedingungen

Es müssen alle Bedingungen erfüllt sein!

  1. Legen Sie zunächst einen neuen Workflow unter AufträgeAuftragKomplett bezahlt an und benennen Sie diesen beliebig.
  2. Fügen Sie folgende Bedingung hinzu: Auftrag\Zahlungen\IstBezahlt mit den Parametern Gleich Wahr
  3. Fügen Sie eine weitere Bedingung hinzu und klicken Sie im Dropdown für die Auswahl auf Erweiterte Eigenschaften verwalten
  4. Klicken Sie links unten auf Hinzufügen und geben Sie der neuen Eigenschaft einen Namen. In unserem Beispiel lautet der Name POS_Zahlunggesetzt
  5. Fügen Sie den Text {{ Vorgang.Zahlungen.Zahlungen.ErstesObjekt.Hinweis }} ein oder wählen Sie die entsprechende Variable im Variablenbaum auf der Rechten Seite des Fensters aus.
  6. Schließen Sie die Eigenschaften mit klick auf OK
  7. Klicken Sie erneut auf das Feld zur Auswahl der Bedingung und wählen Sie in der Liste unter Erweiterte Eigenschaften Ihre soeben angelegte Eigenschaft aus.
    1. Je nachdem, ob Sie für die Bonnummer ein Präfix oder Suffix gesetzt haben, wählen Sie als Parameter für
      • ein Präfix: Beginnt mit
      • ein Suffix: Endet mit
    2. Wählen Sie das erste bzw. letzte Zeichen Ihres Präfix/Suffix (in unserem Beispiel das B aus dem Präfix)

Aktionen

Sie können beliebige Aktionen einstellen. Hier einige Beispiele:

Rechnung drucken


Zahlungshinweis (Bonnummer) in die Auftragsanmerkung übernehmen

Die DotLiquid-Variable ist die selbe, die für die Bedingung verwendet wird: {{ Vorgang.Zahlungen.Zahlungen.ErstesObjekt.Hinweis }}

Der Workflow lässt beliebige Aktionen zu. So kann auch z.B. der Auslieferungsvorgang abgeschlossen oder der Auftrag farbig markiert werden.